Ich sag mal ganz lieb „Hallo“ zu euch allen.

Ich bin Joey und als Erster geboren…….   vor allen meinen Geschwistern.  Ich bin ein richtiges Fliegengewicht und habe bei meinem „Rutsch auf die Erde“ nur 84 Gramm gewogen. Vielleicht ist es deshalb etwas schwer gewesen für mich,  für alle anderen Mini-Albcandys den Weg zu ebnen. Aber ich hab das doch ganz prima gemacht. Alle sind problemlos nachgerutscht.

 

Heut sind wir schon 10 Tage alt und ich bin der Kleinste unter uns vier Minis. Ich habe noch nicht so viel an Gewicht zugenommen wie meine Geschwister, aber ich kann euch sagen, dass ich mindestens so fit bin wie die Anderen. Und als Erster hatte ich beide Äuglein offen. Meine Zieh-Mama sagt immer, ich seh aus wie so ein kleiner Alien mit meinen grossen Augen. Aber das macht mir gar nichts aus – ich glaub, sie mag mich trotzdem ganz dolle.

 

Was guckst du…..  Ich bin wohl der kleine Joey, aber ich merke schon, wenn du mal wieder was vor hast mit dem Fotoapparat. Aber egal – ich wollte das nur mal so am Rande bemerken.

Ich bin nun schon 5 Wochen alt und eine kleine Plüschkugel geworden. Meine Ziehmama sagt ich bin ganz schön knuffig. Ist das was schönes ? Ich glaub schon…

Heute hatten wir „Ausgang“  und ich bin gleich auf die Tonne geklettert. Ich kann da auch ganz prima aufpassen, wenn du was zu mir sagst.

 

09.05.2019

Wir haben ein sehr trauriges Erlebnis hinter uns.

Unser kleiner Joey ist nun ein Sternenkind und dies ist das letzte Bild, das wir von ihm machen konnten.

Er war ja von Anfang an der Leichteste und Kleinste und wir waren immer etwas beunruhigt, weil er nicht so beständig zugenommen hat wie seine Geschwister. Da er aber immer so schön fit und quirlig war und seinen Geschwistern in nichts nachstand, haben wir unsere Sorgen beiseite geschoben….                                                    bis er dann 7 Wochen alt war.

Er wurde immer ruhiger, hat wenig gefressen und hat fast nur noch geschlafen. Der Tierarzt hat dann einen schweren Herzfehler diagnostiziert und innerhalb von 3 Tagen ist er gestorben. Wir wollten es nicht glauben.      Er war doch immer so ein aufgewecktes Kerlchen und hätte ein wunderbares Leben vor sich gehabt. …….            Wir mussten uns mal wieder damit abfinden, dass die Natur ihre eigenen Gesetze hat.

R.I.P.   kleiner Liebling. Auch du hast einen ganz besonderen Platz in unseren Herzen .